Juli 2014: Nach Unwetter und Hochwasser in Wiesbaden

Ein Sommergewitter mit Starkregen überschwemmte den Keller des  Wiesbadener Kurhaus. Nach Klärung der Sofortmaßnahmen waren innerhalb von 24 Stunden 50 BEKO-Mitarbeiter vor Ort, um Schadenminderungsmaßahmen durchzuführen.